CategoriesAllgemein

Making-of

Ein „Projekt“ wie dieses geht durch viele Phasen, man lernt sehr viel, es gibt gute und schlechte Tage. Tage an denen man hoch motiviert ist, und dann wiederrum Tage an denen man keinen Ansporn findet, man keine Lust und keine Energie mehr hat.

 

Jeder von uns hatte solche Situationen, doch wir haben uns immer wieder gegenseitig Mut gemacht und an das Gute geglaubt. Für alle von uns war das Fotoshooting ein großer, wichtiger Meilenstein. Auf diesen Tag hin musste vieles entschieden sein: wie soll die Verpackung aussehen? Wie kann das Essen portioniert werden? Was wird es zu Beginn für Gerichte geben? Und vieles mehr.

 

Der Tag rückte immer näher, schneller als es uns recht war. Wir hatten alle ein Päckchen zu tragen und alle ein etwas mulmiges Gefühl, wollten es den anderen aber nicht spüren lassen. Werden die Fotos auch so wie wir es uns erhofft hatten? Wie sieht die Verpackung letztlich aus? Haben wir an alles gedacht? Kommen alle Dinge rechtzeigt an? Fragen über Fragen.

 

Doch das Fotoshooting war ein voller Erfolg! Unsere Zusammenarbeit im Team wurde gestärkt, unsere Produkte können sich sehen lassen und die Fotos haben unsere Vorstellung mehr als übertroffen. Aber seht selbst, hier ein kleiner Rückblick 🙂

1 Comment

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,
    Wir durften das MenuePaket mit den 4 Suppen, 4 Hauptgänge und Dessert genießen. Alles war Top gekocht, großzügig Portioniert und sehr schmackhaft. Vielen Dank
    Mit besten Grüßen aus
    Nordhessen Ihre Familie
    Hermann und Renate Dillschneider.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.